Joe Waldow

Datenschutzerklärung zur App Vertreter



Externe Vertretungsplan-Daten


Vertreter ermöglicht es, den Online-Vertretungsplan von unterstützten Schulen anzuzeigen. Um dies zu ermöglichen, werden die von der jeweiligen Schule zur Verfügung gestellten Vertretungsplan-Daten vom dafür von der Schule genutzten Server abgerufen und in der App angezeigt. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Daten und damit verbundenen persönlichen Informationen liegt alleine bei den Schulen, bzw. dem Ersteller dieser Daten. Im Falle von Schulen, für die iCloud-Synchronisation unterstützt ist, wird bei diesem Zugriff eine komprimierte Form dieser Informationen in iCloud gespeichert, bzw. aktualisiert. Möchte ein Nutzer im Zeitraum von bis zu einer Minute nach der letzten Aktualisierung dieser komprimierten Form des Vertretungsplan die Daten innerhalb der App aktualisieren, so werden die Daten statt vom Schulserver aus iCloud abgerufen. Da einige Schulen aufwändig gestaltete Seiten mit Bildern nutzen, um ihren Vertretungsplan zur Verfügung zu stellen, kann so die Menge der übertrageneren Daten zur Aktualisierung des Vertretungsplanes in Vertreter erheblich reduziert werden. Hierbei ist stets nur der letzte Stand der Vertretungsplan-Daten in iCloud gespeichert, der bei jeder Aktualisierung durch den aktuellen Stand ersetzt wird. Wenn der Nutzer den Dienst Vertreter Push erworben hat, kann er über Änderungen in diesem Datensatz per Push-Nachricht informiert werden.



Personenbezogene Daten


Für den Fall, dass die Schule keine Synchronisation per iCloud unterstützt werden keine personenbezogenen Daten erhoben. - Nutzereinstellungen wie die ausgewählte Klasse oder das Lehrerkürzel sind nur lokal auf dem Gerät gespeichert und werden mit dem Löschen der App entfernt.



Um die Nutzungsstatistiken für Schulen mit iCloud-Unterstützung in Vertreter zur Verfügung zu stellen, werden bei jedem Laden neuer Daten einer eingestellten Schule per iCloud anonymisiert Nutzerdaten erhoben. Die erfassten Daten dienen zur Analyse und Verbesserung der App und als interessante Fakten für interessierte App-Nutzer. Die folgenden Daten sind dabei öffentlich in der App sichtbar: Die Gesamtzahl der täglichen Zugriffe und die Gesamtzahl der täglichen Nutzer und die gesparten Daten verglichen mit einem Zugriff über die durch den Schulserver bereitgestellte Website.

Um bessere Aussagen über die Verbreitung und Nutzung an einer Schule treffen zu können, sind ausschließlich für den Entwickler außerdem sichtbar: Die ausgewählten Klassen bzw. Lehrerkürzel zum Zeitpunkt einer Anfrage, der Gerätetyp und installierte iOS-Version und der Zeitpunkt des ersten Zugriffs pro Tag. Alle Daten sind dabei nicht auf einen Nutzer zurückzuverfolgen, allerdings kann im Falle eines eindeutigen und öffentlich verfügbaren Lehrerkürzels nicht ausgeschlossen werden, dass eine Identifizierung erfolgen kann. Diese Daten werden nicht weitergegeben und dienen dazu, dem Entwickler eine Einschätzung über die Nutzung der App zu ermöglichen.



Schutz von Personenbezogenen Daten


Die bei Schulen, die Synchronisation per iCloud unterstützen, erhobenen anonymisierten Nutzerdaten zum Zeitpunkt des ersten Zugriffs pro Tag sind auf 100 Einträge limitiert. Die ausgewählten Klassen bzw. Lehrerkürzel zum Zeitpunkt einer Anfrage, der Gerätetyp und installierte iOS-Version werden täglich mit dem ersten Zugriff eines Nutzers zurückgesetzt, nicht protokolliert und nicht weitergegeben.



Externe Dienste


Die Werbepartner von Vertreter Version 2 waren Apple iAd und Google AdMob. Auf die Erhebung personenbezogener Daten durch iAd oder AdMob haben ich keinerlei Einfluss. Hier gilt die Datenschutzrichtlinie von Apple bzw. Datenschutzerklärung von Google. Vertreter ist ab Version 3.0 ist für alle Nutzer werbefrei. Hier gelten daher keine externen Datenschutzerklärungen mehr.